Der Verein

Der Verein „Die Wirtschaftsinformatik e. V.“ wurde von der deutschsprachigen Wirtschaftsinformatik-Community am 15. Februar 2021 gegründet und am 21. Juni 2021 ins Amtsregister eingetragen.

Wozu dient der Verein „Die Wirtschaftsinformatik e. V.“?

Als eingetragener Verein vertritt „Die Wirtschaftsinformatik e. V.“ die deutschsprachige Wirtschaftsinformatik gegenüber Wissenschaft und Praxis. In seiner Zielstellung sieht sich der Verein als eine breite Gemeinschaft von privaten Mitgliedern aber auch Unternehmen mit einem Interessens- und Tätigkeitsschwerpunkt in der Wirtschaftsinformatik. Gleichzeitig ist er Ansprechpartner und Vermittler, wenn es um sozial und wirtschaftlich relevante Digitalisierung und zugehörige Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft geht. Im Verein finden sich Wirtschaftsinformatiker:innen zusammen, um sich in der Wissenschaft sowie mit Wirtschaft und Gesellschaft zu vernetzen, den öffentlichen Gedankenaustausch zu befördern und den Forschungs- ebenso wie den Wissenstransfer in Aus- und Weiterbildung zu sichern.

Was macht der Verein „Die Wirtschaftsinformatik e. V.“?

Zur Erreichung des Vereinszwecks sollen unter dem Dach von „Die Wirtschaftsinformatik e. V.“ zukünftig Netzwerktreffen, Workshops und Tagungen rund um Themen der digitalen Transformation stattfinden. Veröffentlichungen an der Schnittstelle zwischen Praxis und Wissenschaft ergänzen die Kommunikation und Kooperation mit allen Stakeholdern.  

Erste Schwerpunkte der Vereinsarbeit finden sich in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, in der Gestaltung der Beziehungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, in besonderen Aktivitäten zur Steigerung der Diversity in der Fachdisziplin sowie in der Kommunikation und Kooperation mit Öffentlichkeit und Gesellschaft. 

Wer ist der Verein „Die Wirtschaftsinformatik e. V.“?

Der Vorstand des Vereins besteht aus 7 Mitgliedern die aus ihren Reihen Sprecher:in, stellvertretende(r) Sprecher:in und Schatzmeister:in wählen. Um alle Kräfte für notwendige wirtschaftlich und sozial relevante Innovationen im Bereich der Digitalisierung zu bündeln, arbeitet „Die Wirtschaftsinformatik e. V.“ eng mit existierenden Organisationen im Themenbereich zusammen. Hierzu wurden die Vorsitzenden der Wirtschaftsinformatik-Untergruppen der Institutionen AIS, GI und VHB als Gremienvorstände in den Vorstand eingebunden. Die weiteren Vorstände rekrutieren sich nach Wahl aus dem Kreis der Mitglieder. 

Neben dem Vorstand stehen Verantwortliche für die Schwerpunkte der Vereinsarbeit sowie deren Governance als Ansprechpartner:innen für alle Fragen bereit. 

Wir freuen uns auf Ihre Mitgliedschaft! *  Tragen Sie aktiv dazu bei, die Wirtschaftsinformatik als wirtschaftlich und gesellschaftlich wichtigen Fachbereich sichtbar und noch wirksamer zu machen.

Mitglied im Verein werden

 

* Der Beitrag beträgt 30 Euro.