Details

FZI Forschungszentrum Informatik - Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in - Blockchain und Partizipation - Frist: 01.12.2017

Umfeld

Das FZI Forschungszentrum Informatik ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Zur Verstärkung unseres Forschungsbereichs Information Process Engineering (IPE) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für unseren Hauptsitz in Karlsruhe oder unsere Außenstelle in Berlin.

Sie untersuchen und gestalten in einem interdisziplinären Projekt mit Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und renommierten wissenschaftlichen Einrichtungen Lösungen für die Zukunft der Forstwirtschaft. Dazu bedienen Sie sich der revolutionären Blockchain-Technologie, erarbeiten Szenarien für die Waldbewirtschaftung und prüfen deren praktische Umsetzbarkeit gemeinsam mit Experten und der interessierten Öffentlichkeit.

 

Aufgaben

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Konzeption, Implementierung und Evaluation von innovativen Systemen zur Waldbewirtschaftung
  • Durchführung von angewandten Studien im Gebiet der Wirtschaftsinformatik
  • Organisation von Veranstaltungen mit Fachexperten und der breiten Öffentlichkeit
  • Projektmanagement eines öffentlich geförderten, nationalen Forschungsvorhabens

 

Wir bieten  

  • Interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Wirtschafts-/Industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in unseren Büros in Berlin-Mitte und Karlsruhe
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie bei Prof. Dr. Christof Weinhardt
  • Individuelle Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung sowie Möglichkeit zum Besuch internationaler Konferenzen
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TV-L sowie attraktive Lohnnebenleistungen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

 

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Waldwirtschaft oder verwandter Fachrichtungen
  • Kenntnisse in der Software-Programmierung (Java, Python, Solidity) und/oder Software-Design von Vorteil
  • Selbstständiges Denken und Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Motivation und Engagement

 

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewerbung bis zum 01.12.2017 mit der Chiffre „IMA1702-01“ an Frau Christina Schütte, karriere@fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben und Lebenslauf
  • Nachweis über Studienabschlüsse sowie Zeugnisse und Notenauszug

 

Weitere Informationen 

Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gerne Thomas Wagenknecht.