Details

UNIVERSITÄT GRAZ - Professur Business Analytics and Data Science - Frist: 14.03.2018

Die Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät besetzt eine Professur für Business Analytics and Data Science (40 Stunden/Woche; auf 5 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis gemäß § 99 (1) UG; voraussichtlich zu besetzen ab 01. Juli 2018).

Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber soll die Bereiche Business Analytics und Data Science in Forschung und Lehre vertreten. Bestandteil des Profils sollen hierbei vor allem Aspekte und sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Analyse von Big Data mit geeigneten Verfahren sein. Im Rahmen dieses Schwerpunktes soll eine Vernetzung mit wissenschaftlichen Institutionen und wirtschaftsnahen Einrichtungen auf nationaler und internationaler Ebene erfolgen. Die Stelle sieht insbesondere auch die Möglichkeit der Kooperation mit der TU Graz sowie mit Unternehmen vor. Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber soll sowohl aus den genannten Bereichen als auch fu?r Grundlagenfächer bedarfsgerechte Lehre für Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften anbieten sowie Bachelor-, Master- und Doktoratsarbeiten betreuen. Anstellungserfordernisse:

  • Eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung.
  • Habilitation oder gleich zu wertende Qualifikation in Informatik mit einem sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt oder in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit einem Schwerpunkt in Informatik.
  • Hervorragende wissenschaftliche Qualifikation in Forschung und Lehre für das zu besetzende Fach (in Relation zum akademischen Alter).
  • Management- und Führungserfahrung.
  • Kompetenz im Bereich des Gender Mainstreaming.

Erwartet wird der Nachweis der pädagogisch-didaktischen Eignung. Einstufung: Gehaltsschema des Universitäten-KV: A1. Mindestgehalt: Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 70.071,40 brutto/Jahr (14 Monatsgehälter). Ein allfälliges höheres Gehalt kann zum Gegenstand von Verhandlungen gemacht werden.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. März 2018. Kennzahl: VV/4/99 ex 2017/18. Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdru?cklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Beru?cksichtigung der allgemeinen Bewerbungsbestimmungen – informieren Sie sich unter jobs.unigraz.at/Berufungsverfahren – innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl per E-Mail an: bewerbung.professur@uni-graz.at.