Details

LMU München - Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) zum Thema "Digitale Ökosysteme und Blockchain" gesucht - Frist: 15.2.2018

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Hochschulen Deutschlands. Die Fakultät für Betriebswirtschaft der LMU gehört zu den führenden Fakultäten für betriebswirtschaftliche Forschung und Lehre im deutschsprachigen Raum.

 

Die Professur für Internet Business and Internet Services (www.ibis.bwl.uni-muenchen.de) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

 

Wir bieten

  • Abwechslungsreiches Tätigkeitsspektrum in Forschungs- und Lehrprojekten
  • Großes Potenzial für Eigeninitiative und kreatives Arbeiten
  • Integration in ein engagiertes und forschungsstarkes Team
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Ausbildungsprogrammen und Konferenzen
  • Inspirierendes Arbeitsumfeld für intensiven Austausch in Wissenschaft und Praxis
  • Möglichkeit zur Promotion

 

Ihre Aufgaben

  • Wissenschaftliche Mitarbeit in einem Forschungsprojekt in Kooperation mit führenden Medien- und Digitalunternehmen aus dem Internet Business Cluster e.V. (http://ibc-muenchen.com)
  • Engagement im Internet Business Cluster e.V. (http://ibc-muenchen.com)
  • Betreuung von Lehrveranstaltungen und Unterstützung bei administrativen Aufgaben

 

Ihr Profil

  • Ausgeprägtes Interesse an ökonomischen und technischen Entwicklungen und Trends in den Bereichen der digitalen Wirtschaft (z.B. Ökosysteme, Blockchain)
  • Mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossenes Masterstudium (auf Universitätsniveau) der Fachgebiete Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingeni-eurwesen, VWL, Informatik oder verwandter Fachrichtungen
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an qualitativ hochwertiger Forschung auf einem der genannten Gebiete
  • Vorkenntnisse im Bereich der quantitativen empirischen Sozialforschung von Vorteil, aber nicht erforderlich
  • Teamfähigkeit, Offenheit, Flexibilität sowie die Fähigkeit und Motivation zu selbststän-digem, gewissenhaftem und eigenverantwortlichem wissenschaftlichen Arbeiten

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld in zentraler Lage in München mit der Möglichkeit, sich innerhalb eines spezifischen Bereichs weiter zu qualifizieren und wertvolle Kontakte in Praxis und Wissenschaft zu knüpfen.

 

Die Stellenbesetzung findet ab dem 15. März 2018 oder später statt. Schwerbehinderte Bewer-ber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis 15.2.2018 per E-Mail an Frau Andrea Buchmann (buchmann@bwl.lmu.de) und etwaige Rückfragen an Herr Prof. Dr. Johann Kranz (kranz@lmu.de).